tobias.kochs-online.net

Mouse-Probleme in VirtualBox

| 0 comments

Neuerdings nutze ich Sun xVM VirtualBox als Sandbox für all die Software, die man lieber nicht auf seinem Produktivsystem installieren oder einsetzen möchte. Als Gastbetriebssystem setze ich Windows XP SP3 ein. Klappt wunderbar, Probleme bereiteten mir jedoch die Gasterweiterungen für VirtualBox, die unter anderem gemeinsam von Host- und Gastsystem verwendete Verzeichnisse und eine verbesserte Integration der Mouse in beide Systeme ermöglichen.

Doch eben diese Mouse-Integration wollte bei mir nicht funktionieren, sondern bewegte den Cursor in die untere rechte Ecke des Desktops im Gastbetriebssystem und registrierte reihenweise Clicks beider Tasten. Also konnte ich bei installierten Gasterweiterungen das Gastsystem bisher nur per Tastatur bedienen.

Die Lösung für dieses Problem stammt von as, der mir riet, statt des von mir installierten Logitech-Treibers den Standard-Microsoft-Treiber für eine “PS/2-kompatible Maus” zu verwenden.

Author: Tobias

Hallo, ich bin Tobias. Meine Leidenschaft gilt alten Autos. Je ausgefallener desto besser. Im Alltag schwöre ich auf meinen treuen '88 Volvo 745 und im Laufe der Zeit sammelten sich daneben in der Garage noch ein '79 AMC Pacer, ein '70 Chrysler 300 Hurst, ein '90 Toyota Sera und ein '94 Mazda 121 Ginza. Wenn ich gerade nicht an den Autos herumschraube, lasse ich den Nerd raushängen und schreibe hier irgendwas zu Online- und IT-Themen, Filmen oder Musik. Ihr findet mich auch .

Leave a Reply

Required fields are marked *.