tobias.kochs-online.net

WordPress 3.x

| 1 Comment

So, das Update ist endlich durch. Geplant war es ja schon seit dem letzten Sommer. WordPress bringt seit Version 3.0 nun auch Unterstützung für sogenannte MultiSite-Installationen mit. Das hatte ich ursprünglich mal selber zusammengeschraubt und wie sich herausstellte, ähnelten sich beide Ansätze durchaus. Auch bei der in WordPress integrierten Lösung werden die einzelnen Blogs über Präfixe für die Datenbanktabellen auseinander gehalten. Das hatte auch ich seinerzeit so gelöst, was nun die Migration – na, ich will nicht sagen “leicht”, aber immerhin doch durchführbar machte. Zunächst habe ich dazu ein vollständiges Backup der Datenbank gemacht (was ja nie verkehrt ist). Anschließend habe ich WordPress neu installiert, ein wenig mit den Subdomains jongliert und bin mit WordPad durchs SQL gepflügt, um alle Tabellennamen auf das von WordPress verwendete Schema umzubiegen. Es folgte ein wenig Trial-and-Error bis der Inhalt wieder in die neuen Tabellen passte. Die Tabellen wp_?_users und wp_?_usermeta fallen nun weg, da die Benutzer nicht mehr über die einzelnen Blogs, sondern über die Netzwerkinstallation verwaltet werden.

Abschließend wollten alle Plugins wieder installiert werden. Einen Schlussstrich ziehe ich bei dieser Gelegenheit auch unter die zweisprachige Pflege meiner Artikel. Einerseits wird das zuständige Plugin Language Switcher seit einem Jahr nicht mehr weiterentwickelt, andererseits schaffe ich es auch einfach vom Aufwand her nicht. Die Erkenntnis schmerzte ein wenig, aber wie man ja hier beobachten konnte, tat sich nicht mehr viel. Für eine saubere englische Übersetzung der Artikel benötigte ich etwa doppelt so lange wie für den deutschen Inhalt, was meist schon vorab zu abschreckend war, um überhaupt was zu schreiben. Ich hoffe, das ändert sich nun wieder ein wenig zum Besseren.

Ein paar Baustellen sind derzeit hier im Blog noch offen. In erster Linie entstehen Probleme durch das Plugin Language Switcher, das sich noch weigert die deutsche Übersetzung alter Inhalte auszuspucken. Auch ein neues Theme will noch gesucht und ausgewählt werden. Aber das wird schon werden.

Author: Tobias

Hallo, ich bin Tobias. Meine Leidenschaft gilt alten Autos. Je ausgefallener desto besser. Im Alltag schwöre ich auf meinen treuen '88 Volvo 745 und im Laufe der Zeit sammelten sich daneben in der Garage noch ein '79 AMC Pacer, ein '70 Chrysler 300 Hurst, ein '90 Toyota Sera und ein '94 Mazda 121 Ginza. Wenn ich gerade nicht an den Autos herumschraube, lasse ich den Nerd raushängen und schreibe hier irgendwas zu Online- und IT-Themen, Filmen oder Musik. Ihr findet mich auch .

One Comment

  1. übrigens …. schätze das Captcha sollte Spam verhindern, bei mir tut dies das Askimet Plugin, und zwar bis heute mit 100% Erfolgsquote!
    Zitat aus dem Adminpanel: “Akismet hat deine Seite bereits vor 5.817 Spam-Kommentaren bewahrt.”

Leave a Reply

Required fields are marked *.