tobias.kochs-online.net

Startvorbereitungen

| 0 comments

So langsam wird es Zeit, die letzten Startvorbereitungen für die Baltic Sea Circle Rallye zu treffen. Der BMW ist mittlerweile angemeldet und hat die ersten 500 Testkilometer erfolgreich hinter sich gebracht. Spannende Erkenntnisse gab es dabei eigentlich nicht. Der Wagen läuft soweit super und lässt sich auf Langstrecke sogar erfreulich sparsam bewegen. Das Radio und das elektrische Schiebedach funktionieren zwar noch nicht, aber zumindest dem ersteren dieser beiden Probleme wollen wir vor dem Start in zwei Wochen noch auf den Grund gehen.

Um für die Rallye, uns und nicht zuletzt auch den guten Zweck der Veranstaltung ein wenig Werbung zu machen, haben Stefan und ich den Brückentag letzte Woche genutzt und die vor einiger Zeit eingetroffenen Rallye-Aufkleber am Auto angebracht.

Rally Pack

Das offizielle Rallye-Paket enthält Team-Shirts, Info-Material und mehrere großformatige Aufkleber für das Rallyeauto.

Schön mit Spüli-Wasser eingesprüht ließen sich die großen Aufkleber super positionieren und so lange verschieben bis alles passte. Anschließend haben wir mit einer Plastikkarte (Stefans Perso 🙂 ) das Wasser unter den Aufklebern rausgeschoben.

Affixing Stickers

Stefan bringt den ersten Aufkleber auf der Motorhaube an.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen und sieht nun auch schon richtig rallyemässig aus:

Rally Stickers

Alle Aufkleber sind angebracht.

Author: Tobias

Hallo, ich bin Tobias. Meine Leidenschaft gilt alten Autos. Je ausgefallener desto besser. Im Alltag schwöre ich auf meinen treuen ’88 Volvo 745 und im Laufe der Zeit sammelten sich daneben in der Garage noch ein ’79 AMC Pacer, ein ’70 Chrysler 300 Hurst, ein ’90 Toyota Sera und ein ’94 Mazda 121 Ginza.
Wenn ich gerade nicht an den Autos herumschraube, lasse ich den Nerd raushängen und schreibe hier irgendwas zu Online- und IT-Themen, Filmen oder Musik.
Ihr findet mich auch .

Leave a Reply

Required fields are marked *.