tobias.kochs-online.net

Lomax im Feed

| 5 Comments

Erneut habe ich heute einen Parser geschrieben, um einen RSS-Feed zu erzeugen. Adrian erwähnte, wie sehr er sich über einen Feed freuen würde, der es ihm erlaubte, die neu annoncierten Lomax Kit Cars beim Gebrauchtmarkt von lomax-club.de zu verfolgen. Wie es aber sooft ist mit Prä-Web-2.0-Sites, gab es natürlich keinen. Also habe ich mich hingesetzt und einen gebastelt. Et voilà – hier ist er: http://lomax.feeds.kochs-online.net/lomax.xml

Ich habe mir alle Mühe gegeben, ihn so standardkonform wie möglich zu machen, da jedoch ein Großteil der Verkäufer/Käufer keine E-Mail-Adressen angegeben haben und ich auch nicht gewillt bin, meine Adresse all den Spambots da draußen zum Fraß vorzuwerfen, ist der Feed nicht vollständig valide. Vielleicht finde ich dafür ja noch eines fernen Tages eine elegante Lösung.

Der optionale URI-Anfrage-String “items=” kann verwendet werden, um die maximale Anzahl erzeugter Feed-Einträge zu definieren.

Author: Tobias

Hallo, ich bin Tobias. Meine Leidenschaft gilt alten Autos. Je ausgefallener desto besser. Im Alltag schwöre ich auf meinen treuen '88 Volvo 745 und im Laufe der Zeit sammelten sich daneben in der Garage noch ein '79 AMC Pacer, ein '70 Chrysler 300 Hurst, ein '90 Toyota Sera und ein '94 Mazda 121 Ginza. Wenn ich gerade nicht an den Autos herumschraube, lasse ich den Nerd raushängen und schreibe hier irgendwas zu Online- und IT-Themen, Filmen oder Musik. Ihr findet mich auch .

5 Comments

  1. Ach, du bist einfach ein Schatz! Sehr fein. Bekommst du sowas auch noch für den Gebrauchtwagenmarkt von JZR-Threewheeler.de hin? Brauchst mir dann auch nix mehr zum Geburtstag schenken. 😉

  2. Ach, sicher. Den Threewheeler-Feed mache ich die Tage mal fertig. Allerdings dauert das etwas länger, da die Seite so groß ist, dass ich erstmal ein Caching-System implementieren muss.
    Zum Geburtstag hätte es sowieso nichts gegeben. Hast du den Nichtangriffspakt etwa vergessen? 🙂

  3. Pingback: Adrians Blog » Blog-Archiv » Querverweise

  4. Pingback: webninja

  5. Was fehlt, webninja?

Leave a Reply

Required fields are marked *.